Bis zum Schluss haben wir gebangt!

Erfolgreicher Flohmarkt für Kindersachen

Flohmarkt2020

Letztendlich war alles gut!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten,  ob und vor allem wo denn der Flohmarkt stattfinden darf, fiehl relativ  kurzfristig die mutige Entscheidung, dass der Flohmarkt in diesem Jahr - Corona sei Dank! - zum ersten Mal nicht im Bürgerhaus, sondern auf dem Rathausplatz veranstaltet wird. Bereits um 8 Uhr trafen sich die fleißigen Helfer bei gerade mal 6 Grad, um die Tische aufzubauen. Aber alle waren guter Dinge und sehr froh, dass es wenigstens nicht mehr regnete und somit für diese Jahreszeit relativ gutes Wetter herrschte.

Die 20 Tische waren im Anschluß schnell von den tapferen Verkäufern mit tollen Kindersachen bestückt worden und ab 10 Uhr wurde von zahlreichen Besuchern auf dem Flohmarkt gesucht, gefeilscht und gekauft, dass es für alle Beteiligten eine wahre Freude war! Viele Klamotten und Spielsachen wechselten den Besitzer und nicht nur Kinderaugen strahlten voller Freude.

Letztendlich kam der "neue" Flohmarkt im Freien bei den meisten Leuten so gut an, dass auch in Zukunft überlegt wird, ob man ihn nicht öfter in dieser Weise veranstalten wird....  Sicher ist auf jeden Fall, dass auch im Frühjahr wieder ein Flohmarkt für Kindersachen veranstaltet werden wird - solange des die Corona-Lage zulässt.