Abschied von unserer lieben Gaby Gerhäuser

Abschied heißt was Neues kommt, Abschied heißt Hallo...

Am 28.07.2020 war es nun soweit, unserer liebe Gaby Gerhäuser hatte nach 27 Jahren im Kindergarten kleine Strolche ihren letzten Arbeitstag.

Leider war uns ein großer Abschied mit einem gebührenden Fest nicht möglich, aber natürlich haben wir uns es nicht nehmen lassen, sie mit dem einrichtungsüblichen Ritual zu verabschieden.

In einem festlich geschmückten Wagen wurde sie zu dem Lied „Abschied heißt was neues kommt, Abschied heißt hallo“ durch ein Blumenspalier von Mitarbeitern und ihren Förderkindern gezogen. Spätestens jetzt blieb dann kein Auge mehr trocken. Erwartet wurde sie dann vom 2. Bürgermeister Herrn Glatt, der sich im Namen der Gemeinde für 27 schöne, mühsame, lustige, aufregende, tolle, ruhige und tatkräftige Jahre bedankte.

Man kann das glaub ich gar nicht alles in Worte fassen, was und wie Gaby diese Einrichtung aufgebaut und geprägt hat, doch wissen wir ganz bestimmt sie wir uns sehr fehlen. Abschied heißt was Neues kommt, heißt es jetzt auch für dich liebe Gaby und dabei wünschen wir dir alles alles Gute, viel Zeit mit deiner Familie und deinen Liebsten und natürlich Gesundheit damit du den Ruhestand lange genießen kannst.

 

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Abschied Gaby Grossansicht in neuem Fenster: Abschied Gaby, Herr Glatt, Frau Mehr